Skip to main content

Herbsttreffen Porsche 356 Club Schweiz vom 2. bis 4. September 2022

Die Herbstausfahrt 2022 führte uns in den Schwarzwald. Die meisten Teilnehmer reisten bereits am Freitag an und genossen auf der Terrasse des Hotel Dorint einen Apéro oder besuchten die Stadt Freiburg. Nach dem Verteilen der Goodie Bags mit dem Roadbook gab es noch einige Informationen von Lorenz und Nadja zu den bevorstehenden Fahrten. Das gemeinsame Abendessen wurde in einer speziellen Umgebung eingenommen - zwischen den Pflanzen und Palmen im Glashaus des Restaurant Vinolivio in Schallstadt.

Pünktlich um 9:30 Uhr starteten die 15 Teilnehmer zur samstäglichen Tour. Sie führte uns nach Münstertal, durch kleine Ortschaften wie Notschrei (was für ein Name), auf den Feldberg und dem Titisee entlang nach Jostal und Thurner. Dort gab es eine Überraschung, weil die Strecke nach St. Märgen gesperrt war und so suchten die Organisatoren eine Ausweichroute über Freiburg. Schlussendlich landeten aber alle Teilnehmer im Restaurant Kreuz in Glottertal, wo ein sehr gutes Mittagessen aufgetischt wurde.
Die Rückfahrt zum Hotel wurde dann auf direkter Strecke unter die Räder genommen.

Am Sonntag fuhren wir wieder bei schönstem Wetter durch Freiburg und durchs Höllental nach Titisee, Lenzkirch, Bonndorf, Wellendingen zu einem Zwischenhalt auf der Mittleren Alp, einem bestens bekannten Golfplatz. Nachher ging es über Eggingen und Wunderklingen (CH) den Wilchingerberg hinauf, den Rebberg hinunter nach Hallau und bei Erzingen (D) wieder über die Grenze nach Riedern am Sand und Dettighofen zum Hofgut Albführen.
Nach dem feinen Mittagessen wurden wir durch das Gestüt geführt, durften Einblick nehmen in die Stallungen und Reithalle und erfuhren einiges über die jahrhunderte alte Geschichte von Albführen.
Wie immer hiess es dann, sich von den Clubfreunden zu verabschieden und sich auf die Heimfahrt zu machen.

Wir haben uns auf tollen Strecken in schönen Gegenden bewegt, sehr gut (und viel) gegessen und das Zusammensein mit Freunden genossen. So geht ein grosses Dankeschön an Lorenz und Nadja, die ein prächtiges Treffen organisiert haben.

 

Ein weiterer Dank geht an Andrea, Ruth und Dieter für die Fotos und Videos.

 

Link zum Hofgut Albführen:
www.albfuehren.de

 

Video 1

Unterwegs im Schwarzwald, Teil1

Auf YouTube ansehen

Video 2

Unterwegs im Schwarzwald, Teil 2

Auf YouTube ansehen